Wie messe ich Zoll beim Fernseher? So gehst du richtig vor und ermittelst die richtige Größe!

Maße des Fernsehers in Zoll messen

Du bist auf der Suche nach einem neuen Fernseher? Dann hast du sicherlich schon erkannt, dass die Größe ein ganz wichtiger Faktor bei der Auswahl ist. Aber wie misst man den Zoll, den man haben möchte? Hier kommen wir ins Spiel. In diesem Artikel lernst du alles, was du über die Messung des Zolls beim Fernseher wissen musst. Also, lass uns loslegen!

Zoll beim Fernseher messen ist ganz einfach. Zuerst musst du mit einem Maßband die Breite, Höhe und Tiefe des Fernsehers messen. Dann addierst du diese drei Werte und teilst sie durch 2,54, um den Zollwert zu erhalten. Zum Beispiel, wenn dein Fernseher 50 cm breit, 70 cm hoch und 20 cm tief ist, sind das insgesamt 140 cm. 140 cm geteilt durch 2,54 ergibt 55,11 Zoll.

55 Zoll Fernseher: Größe, Breite & Höhe in cm

Hast du schon mal darüber nachgedacht, wie groß ein Fernseher mit 55 Zoll tatsächlich ist? Mit einer Diagonale von rund 140 Zentimetern ist er ein stattlicher Anblick. Doch auch die Breite und Höhe des Bildschirms sind nicht zu vernachlässigen. So bemessen sich diese in etwa auf 124 mal 73 Zentimeter. Bedenke aber, dass die exakten Maße je nach Hersteller und Modell variieren können. Wenn du einen Vergleich zu anderen Fernsehergrößen suchst, dann empfehlen wir dir, einen Blick in unseren Größenvergleich zu werfen. Dort erhältst du einen guten Eindruck davon, wie sich die verschiedenen Größen voneinander unterscheiden.

Umrechnung Zoll zu Zentimeter – So einfach geht’s!

Weißt Du, wie viele Zentimeter 1 Zoll entsprechen? Ein Zoll (engl. inch) entspricht 2,5400 Zentimetern. Umgekehrt ist 1 Zentimeter genau 0,3937 Zoll. Du siehst, die Umrechnung ist wirklich ganz einfach. Ein Zoll ist somit exakt 2,5400 Zentimeter.

Um sicherzustellen, dass du die richtige Größe erhältst, solltest du dir beim Kauf von einem Produkt immer die Angabe in Zoll anschauen. So kannst du sicher sein, dass dein neues Produkt auch wirklich der Größe entspricht, die du dir vorgestellt hast.

Berechne die Maße deines 32 Zoll Fernsehers

Du hast vor, dir einen 32 Zoll Fernseher zuzulegen? In dem Fall bekommst du ein Gerät mit einer Bilddiagonale von rund 80 Zentimetern. Und wenn du die Maße richtig ausrechnest, dann ist dein TV 74 Zentimeter breit und 42 Zentimeter hoch – ohne die Standfüße. Wenn du die mitrechnest, kommst du auf eine Höhe von etwa 50 Zentimetern.

43-Zoll-TV für perfektes Kinoerlebnis – 95 cm Diagonale

Ein 43-Zoll-TV hat ein Bildschirmdiagonale von 95 cm. Seine Breite beträgt 95 cm und die Höhe 54 cm. Das entspricht der Größe eines kleinen Schlafzimmers. Damit ist es ideal, um ein großes Bild auf einem kompakten Raum zu genießen. Der TV kann leicht in eine Ecke des Raums gestellt werden, um ein riesiges Sehvergnügen zu bieten. Er eignet sich auch hervorragend als Hauptschauplatz im Wohnzimmer, wo die Bewohner ein perfektes Kinoerlebnis genießen können. Mit seiner hohen Auflösung und seinem klaren Bild können Sie sich auf ein lebensechtes Sehvergnügen freuen.

 Wie man Zoll beim Kauf eines Fernsehers misst

50 Zoll Fernseher kaufen: Maße und Zubehör beachten

Du überlegst dir, dir einen 50 Zoll Fernseher zu kaufen? Dann solltest du auf jeden Fall die Maße beachten. Der Fernseher ist 111 cm breit, 62 cm hoch und hat eine Diagonale von 127 cm. Damit dein neuer TV auch gut ins TV-Möbel oder Regal passt, solltest du darauf achten, dass diese mindestens 116 cm breit sind. Beachte aber, dass sich die Maße je nach Rahmen des Fernsehers noch erhöhen können. Außerdem solltest du daran denken, dass du ein passendes Kabel brauchst, um deinen TV anzuschließen. Und natürlich muss auch noch ein Standfuß dazu gekauft werden, wenn du deinen Fernseher auf einem Schrank platzieren möchtest.

50 Zoll Fernseher: Breite, Höhe und Diagonale im 16:9 Format

Du interessierst Dich für einen Fernseher mit 50 Zoll? Dann solltest Du wissen, dass solche Geräte in der Regel eine Breite von 111 cm, eine Höhe von 62 cm und eine Diagonale von 127 cm haben. Dies entspricht dem üblichen 16:9 Format. Um einen Fernseher dieser Größe aufzustellen, benötigst Du etwas Platz, da er mehr als einen Meter breit ist. Eine solche Bildschirmgröße ist besonders geeignet für ein Heimkino oder ein Wohnzimmer, in dem man weit genug vom TV-Gerät weg sitzt, um ein optimales Seherlebnis zu bekommen.

60-Zoll-TV: Wie groß sind 152 cm Diagonale?

Du wunderst Dich bestimmt, wie groß ein 60-Zoll-TV eigentlich ist? Die Diagonale eines solchen Fernsehers beträgt 152 Zentimeter. Doch auch die Breite und die Höhe solltest Du bedenken, wenn Du Dir überlegst, ob der Fernseher in Dein Wohnzimmer passt. Die Breite eines 60-Zoll-TVs liegt bei 132 und die Höhe bei 75 Zentimeter. Wenn Du also ein Modell dieser Größe kaufen willst, solltest Du vorher die Abmessungen Deines Wohnzimmers checken.

45 Zoll Fernseher für atemberaubendes Filmerlebnis in Full HD

Du willst eine echte Kinounterhaltung zu Hause erleben? Dann ist ein 45 Zoll Fernseher genau das Richtige für Dich. Mit einer Bildschirmdiagonale von stattlichen 114,3 cm sorgt das TV-Gerät für ein atemberaubendes Filmerlebnis und bietet eine optimale Sicht auch aus größeren Entfernungen. Egal, ob Du einen Film gucken, eine Live-Übertragung ansehen oder ein Videospiel spielen möchtest – mit einem 45 Zoll Fernseher hast Du garantiert das beste Bild. Dank neuester Technologien und modernster Bildprozessoren kannst Du Dich auf eine hervorragende Bildqualität in Full HD und auf echte Farbintensität freuen. Für ein räumlich realistisches Klangerlebnis sorgen zudem die integrierten Lautsprecher. So kannst Du auch ohne zusätzliche Soundanlage ein komplettes Entertainment-Erlebnis genießen.

Finde den perfekten 52-55 Zoll Fernseher

Letztlich entspricht ein 52-55 Zoll großer Fernseher einer Bildschirmdiagonalen von 132 bis 140 Zentimeter. Wenn Du Dir also einen neuen Fernseher zulegen möchtest, kannst Du auf ein solches Maß achten. Ein solcher Fernseher ist für die meisten Räume ausreichend, da er ein sehr gutes Bild bietet und nicht zu groß oder zu klein ist. So kannst Du Dir einen Fernseher aussuchen, der perfekt zu Deinen Ansprüchen passt.

LG CINEMA 3D Smart TV: 119 cm (47 Zoll) mit Magic Remote

Dieser CINEMA 3D Smart TV von LG ist ein echtes Highlight! Mit seiner 119 cm (47 Zoll) Bildschirmdiagonale ist er der perfekte Begleiter für alle Cineasten. Mit dem exklusiven CINEMA SCREEN-Design und der praktischen Magic Remote kannst du dein Home-Entertainment-Erlebnis voll und ganz genießen. Dank dem integrierten Smart TV System, kannst du allerlei Filme, Serien und Musik direkt vom Sofa aus streamen. Außerdem hast du die Möglichkeit, deine Lieblingsprogramme und Apps zu speichern und auf dem großen Bildschirm zu sehen – ein echter Genuss! Mit diesem Smart TV wird Fernsehen zu einem wahren Vergnügen.

Zoll beim Fernseher messen

Erfahre die exakte Größe deines 42 Zoll Fernsehers/Monitors

Du hast einen Fernseher oder einen Computerbildschirm mit einer Größe von 42 Zoll? Dann weißt du jetzt, dass er exakt 106,68 cm groß ist. Aber in der Praxis wird die Größe meistens aufgerundet, weil der Gegenwert in Zentimeter nicht immer eine gerade Zahl ist. Um auf den exakten Wert zu kommen, musst du 42 Zoll mit dem Faktor 2,54 multiplizieren. Du siehst, ein einfacher Rechenvorgang liefert dir die exakte Größe.

Fernsehkauf: Bildschirmdiagonale und Abstand beachten

Für alle, die sich einen neuen Fernseher zulegen möchten, ist es wichtig zu wissen, dass die Bildschirmdiagonale nicht die Breite des Fernsehers an sich ist. 65 Zoll entsprechen dabei schon fast 1,63 Meter, auch wenn 55 Zoll nicht wirklich klein sind und immer noch eine Bildschirmdiagonale von 1,40 Meter aufweisen. Allerdings ist es empfehlenswert, beim Kauf darauf zu achten, dass der Fernseher auch über einen angemessenen Abstand zu seiner Umgebung verfügt, da sich durch diesen die Größe des Bildschirms noch einmal erhöht. So wird ein optimaler Fernsehgenuss ermöglicht.

40 Zoll Fernseher – 101,6 cm Diagonale, 90-95 cm Breite für ein realistisches Bilderlebnis

Du möchtest dir einen neuen Fernseher zulegen? Dann ist ein 40 Zoll Modell eine tolle Wahl! Die Bildschirmdiagonale beträgt dabei 101,6 cm, die Breite des TV-Geräts ist abhängig von der Dicke des Rahmens und kann zwischen 90 und 95 cm variieren. Mit einer solchen Größe kannst du ein unglaublich realistisches Fernseherlebnis genießen und die Action auf dem Bildschirm wird dir den Atem rauben. Ein 40 Zoll Fernseher ist die perfekte Wahl, wenn du ein beeindruckendes Bilderlebnis in deinem Wohnzimmer haben möchtest!

Wie groß sollte mein neuer Fernseher sein?

Du möchtest dir einen neuen Fernseher zulegen und weißt nicht, welche Größe du wählen sollst? Eine Faustregel besagt, dass du einen 39-Zoll-Fernseher wählen solltest, wenn du den Fernseher circa 3 Meter von deinem Sofa entfernt aufstellen willst. Dies entspricht einer Bildschirmdiagonale von 99 cm. Wenn du deinen Fernseher näher an deinem Sofa aufstellen möchtest, kannst du ein kleineres Modell wählen. Solltest du deinen Fernseher jedoch weiter weg aufstellen, empfehlen wir einen größeren Fernseher. So kannst du das beste aus deinem Fernseher-Erlebnis herausholen und die optimale Bildqualität genießen.

37 Zoll LED-TV mit Triple Tuner & MHL-Schnittstelle

Ein LED-TV mit einer Bildschirmdiagonale von 94 cm (37 Zoll) ist der ideale Begleiter für jeden Couch Potato. Mit seinem Triple Tuner kann man über Satellit, Kabel und Antenne empfangen und so das volle Programm genießen. Außerdem ist er mit einer MHL-Schnittstelle ausgestattet, mit der man externe Geräte verbinden und so Inhalte von Smartphones und Tablets auf den Fernseher spiegeln kann. Mit einer solchen Größe ist man vor allem für Filme und Sportübertragungen bestens gerüstet und dank der modernen Technik kann man das Programm in HD-Qualität genießen. Das schont nicht nur die Augen, sondern verspricht auch ein perfektes Entertainment-Erlebnis.

Wie ermittle ich die Größe meines Fernsehers in Zentimetern?

Du weißt nicht, wie groß dein Fernseher in Zentimetern ist? Dann brauchst du nur die Größe in Zoll zu kennen, um die Abmessungen zu ermitteln. 55 Zoll sind auf den Punkt genau 1,397 Meter. Du kannst dir das leicht vorstellen, denn diese Zahl beschreibt die Diagonale der reinen Bildfläche. Der Rand um das Display des Fernsehers herum ist dabei gar nicht mit eingerechnet. Mit den Abmessungen hast du eine ziemlich genaue Vorstellung davon, wie groß dein Fernseher ist. So kannst du genau abschätzen, wie er in dein Wohnzimmer passt.

TV-Welt: Größe zählt – von 32″ bis 85″ und mehr

Die TV-Welt hat sich in den letzten Jahren in Sachen Größe verändert. 32 Zoll, 43 Zoll, 55 Zoll und 65 Zoll waren die gängigsten Größen, aber in den letzten Jahren ist ein deutliches Interesse an noch größeren Modellen, wie 75 Zoll, zu beobachten gewesen. Einige Hersteller haben sogar noch größere Fernseher im Angebot, wie beispielsweise 85 Zoll, aber auch solche mit noch mehr Zoll. Gerade, wenn man ein großes Wohnzimmer hat und einen Fernseher mit einer sehr hohen Auflösung haben möchte, kann ein größerer Fernseher eine sehr gute Wahl sein. Aber auch für kleinere Räume gibt es tolle Optionen, wie beispielsweise ein kompaktes 32-Zoll-Gerät. Am Ende kommt es darauf an, was Du möchtest und welches Budget Du zur Verfügung hast. Es gibt also für jeden etwas!

Kaufe ein neues Fernsehgerät – Achte auf die Bildschirmgröße!

Du möchtest dir ein neues Fernsehgerät zulegen? Dann solltest du beim Kauf vor allem auf die Größe des Bildschirms achten! Diese wird durch die Diagonale des Fernsehers angegeben, die in Zoll gemessen wird. Ein 40-Zoll großer Fernseher hat somit eine Bildschirmdiagonale von 101,6 cm. Wenn du dir also ein größeres Gerät zulegen möchtest, schaue dir dazu die Zoll-Angabe an. So kannst du einfach nachvollziehen, wie groß der Bildschirm des Fernsehers ist.

Fernseher Größe richtig messen: Zoll in Zentimeter umrechnen

Hast Du Dich schon mal gefragt, wie die Fernseher-Größe bemessen wird? In der Regel misst man sie an der Bildschirmdiagonale, die in Zoll angegeben wird. Um sie in Zentimeter umzurechnen, geht das ganz einfach: 1 Zoll entspricht 2,54 Zentimetern. Ein Fernseher mit einer Größe von 58 Zoll hat somit eine Bildschirmdiagonale von 146 Zentimetern. Aber das ist gar nicht die einzige Größe, auf die Du beim Kauf eines neuen Fernsehers achten solltest. Es gibt nämlich auch noch den sogenannten Abstand zwischen den einzelnen Pixeln oder das Seitenverhältnis. Daher ist es wichtig, sich vor dem Kauf eines Fernsehers über alle Eigenschaften zu informieren. So kannst Du sicher sein, dass Dir Dein neues Gerät lange Freude bereitet.

Umrechnen von Zoll in cm – 55 Zoll = 139,7 cm

Du hast gerade erfahren, dass 55 Zoll in etwa 139,7 cm, also 1,39 Meter entsprechen. Der Zoll ist ein längenmaß und wird vor allem in verschiedenen Ländern verwendet. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist die offizielle Längeneinheit der Meter (1 Meter = 100 cm). Der Zoll ist ein Einheitsmaß, das früher auch im Alltag verwendet wurde. Ein Zoll entspricht etwa 2,54 cm. Du kannst also ganz einfach die Zollangaben in cm umrechnen, indem du sie mit 2,54 multiplizierst. Somit beträgt 1 Zoll genau 2,54 cm. 55 Zoll entsprechen demnach 139,7 cm.

Fazit

Um den Zoll bei einem Fernseher zu messen, benötigst du zuerst ein Maßband. Dann stellst du den Fernseher auf und messe die Breite und Höhe, indem du das Maßband von einer Seite zur anderen Seite des Fernsehers ziehst und die Länge aufschreibst. Der Zollwert ist die Länge, die du auf dem Maßband erhältst.

Du siehst also, dass es ganz einfach ist, den Zoll eines Fernsehers zu messen. Mit den richtigen Werkzeugen und ein bisschen Geduld kannst du es in kürzester Zeit herausfinden. Also, worauf wartest du noch? Greif zu deinem Maßband und los geht’s!

Schreibe einen Kommentar