Erfahre, wie du mit deinem Handy deinen Puls messen kannst – eine einfache Anleitung

Handy-Pulsmesser

Hei, hast du schon mal davon gehört, mit dem Handy deinen Puls zu messen? Wenn nicht, dann bist du hier genau richtig! In diesem Artikel zeige ich dir, wie du das ganz einfach machen kannst und warum du es machen solltest. Also lass uns anfangen!

Ja, du kannst mit deinem Handy deinen Puls messen. Es gibt verschiedene Apps, mit denen du deinen Puls messen kannst, und manche Handys haben sogar eine Pulsmesser-Funktion. Achte aber darauf, dass du die App oder die Funktion deines Handys verwendest, die am besten zu dir passt.

Kontrolliere deinen Herzrhythmus mit Preventicus Heartbeats

Mit der App «Preventicus Heartbeats» können Nutzerinnen und Nutzer ihren Herzrhythmus ganz einfach und komfortabel überprüfen. Die Applikation ist als Medizinprodukt zertifiziert und ermöglicht es, den Herzschlag mithilfe des eigenen Smartphones genau zu kontrollieren. Dazu legst du dein Smartphone einfach auf deine Brust und startest die App. Laut klinischen Studien kann die Anwendung Extraschläge und Rhythmusstörungen mit einer Genauigkeit erkennen, die der eines Elektrokardiogramms (EKG) entspricht. Dadurch können potenziell lebensbedrohliche Erkrankungen schneller erkannt und behandelt werden. Mit der App kannst du deine Herzgesundheit auf dem Laufenden halten und dein Wohlbefinden sicherstellen.

Biospectal: WHO Anerkennung eröffnet Welt als Absatzmarkt

Ende September 2018 schaffte es die Smartphone-Lösung von Biospectal ins Kompendium innovativer Gesundheitstechnologien der Weltgesundheitsorganisation WHO. Damit eröffnet sich für das Unternehmen nun die Welt als Absatzmarkt für seine App zur Blutdruckmessung. Dies ist ein großer Meilenstein für Biospectal, der sich über die Anerkennung der WHO freut. Die Smartphone-App ermöglicht es Nutzern, ihren Blutdruck ganz einfach und bequem mit ihrem Handy zu messen und aufzuzeichnen. Dies vereinfacht den Alltag und bringt mehr Komfort, da man nicht mehr zu einem Arzt muss, um seinen Blutdruck kontrollieren zu lassen.

Messen mit Android: Google Measure App für exakte Daten

Du kannst mit einem Android Smartphone ganz einfach AR-basierte Messungen durchführen. Dafür lohnt sich ein Blick auf die Google Measure App. Damit kannst Du zwischen Distanz und Höhe wählen und so zum Beispiel die Länge eines Raumes bestimmen. Wähle einfach den Anfangs- und Endpunkt auf dem Display aus – schon hast Du Deine Messung. Mit der App ist es ganz leicht, exakte Daten zu erhalten, die Dich bei Deinen Projekten unterstützen.

Kostenlose Blutdruck-App – Sicher & Synchronisiert – BlutdruckDaten

Du bist auf der Suche nach einer sicheren Blutdruck-App? Dann ist BlutdruckDaten genau das Richtige für Dich! Seit 2011 bewährt, kannst Du Dich auf die Qualität aus Deutschland verlassen. Die App ist kostenlos für iOS, Android und im Browser (Web) verfügbar und Du kannst sie sogar auf mehreren Geräten abwechselnd benutzen. Außerdem werden die Daten automatisch synchronisiert, sodass alles immer auf dem neuesten Stand ist. Eine einfache und sichere Lösung, um Deine Blutdruck-Messungen aufzuzeichnen und zu verwalten.

Handy-Pulsmessung

Instant Heart Rate: Messen Sie Ihren Puls in Sekundenschnelle!

Leg mal deinen Zeigefinger auf die Kamera deines iPhones und in kürzester Zeit erhältst du den Wert deiner Pulsfrequenz! Instant Heart Rate misst die Farbvariationen an deiner Fingerspitze, die jeden Herzschlag begleitet und nutzt dazu einen hochmodernen Algorithmus. Er zeigt dir deine Herzfrequenz an und du kannst sie über einen längeren Zeitraum überwachen, um deine Fitness zu optimieren.

Garmin Forerunner 945: GPS-Pulsmesseruhr für Sportler

Die Garmin Forerunner 945 ist ein absoluter Top-Kandidat unter den GPS-Pulsmesseruhren. Mit Funktionen wie Musikwiedergabe, LiveTrack und einer Vielzahl an Sportarten, die aufgezeichnet werden können, ist die Forerunner 945 eine tolle Wahl für Sportbegeisterte. Dank der exakten GPS-Funktion können sowohl Anfänger als auch Profis ihre Trainingseinheiten aufzeichnen. Die Uhr ist auch mit einer Reihe von Smartwatcheigenschaften ausgestattet, darunter Benachrichtigungen, ein Smartphone-Finder und Zahlungen per Garmin Pay. Abgerundet wird das Ganze durch eine lange Akkulaufzeit, die ein vereinfachtes Training ermöglicht. Mit der Garmin Forerunner 945 kannst Du Deine Leistungen messen und Dein Training immer im Blick behalten.

Super einfache und schnelle Pulsmessung mit deiner Galaxy Watch

Drehst du die Lünette an deiner Galaxy Watch im Uhrzeigersinn, öffnest du den Puls-Tracker. Wähle ihn einfach aus und tippe auf MESSEN. Jetzt musst du nur noch ein paar Sekunden warten, bis der Sensor deiner Uhr deinen Puls erfasst. Nach der Messung werden die Ergebnisse sowohl in der S Health App als auch auf deinem Smartphone gespeichert. Voraussetzung dafür ist, dass deine Galaxy Watch und dein Smartphone miteinander gekoppelt sind. Eine Messung deines Pulses ist also super einfach und schnell.

Samsung Health-App: Verfolge Deine Gesundheit auf Android & iOS

Hast Du ein Android- und iOS-Smartphone von Samsung? Dann ist die Health-App bereits vorinstalliert. Diese App ermöglicht es Dir, Deine körperliche Aktivität, Dein Gewicht und andere Gesundheitsdaten zu verfolgen. Auch die Ernährung kannst Du überwachen. Wenn Du ein anderes Smartphone besitzt, kannst Du die Health-App ebenfalls kostenlos aus dem Google Play Store oder App Store herunterladen. So hast Du alle Daten zu Deiner Gesundheit immer griffbereit. Mit der App kannst Du zudem ein individuelles Trainingsprogramm erstellen und Deine Ziele erreichen.

Was ist Vorhofflimmern? Herzfrequenz, Symptome & mehr

Du hast vielleicht schonmal von Vorhofflimmern gehört. Es ist eine häufige Erkrankung des Herzens, bei der sich der Vorhof unregelmäßig und schnell bewegt. Die charakteristische Frequenz des Vorhofflimmerns beträgt 350-600 Schläge pro Minute. Im Vergleich dazu ist die Normalwerte bei einer Herzfrequenz von 60 – 100 Schlägen pro Minute. Bei einer derart hohen Schlagfrequenz kommen nun mehr unvollständige Kontraktionen des Vorhofs zustande, sodass dieser sich nun noch zuckend bewegt. Es kann zu einer unregelmäßigen und schwächeren Blutversorgung des Körpers und einer verringerten Sauerstoffversorgung des Herzens kommen. Daher kann es zu Beschwerden wie Atemnot, Herzrasen und Schwindel kommen.

Was ist der Unterschied zwischen Puls und Herzfrequenz?

Du hast schon mal von Deinem Puls gehört, oder? Vielleicht hast Du es auch schon gemessen und möchtest mehr über diesen wissen. Puls und Herzfrequenz werden oft als Synonyme verwendet, obwohl sie eigentlich nicht das Gleiche bedeuten. Während der Puls ein körperliches Gefühl ist – das man meistens am Handgelenk spürt -, gibt die Herzfrequenz an, wie schnell Dein Herz in einer bestimmten Zeit schlägt. Der Puls ist also ein Indikator für Deine Herzfrequenz. Der Puls kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden, wie zum Beispiel durch Stress, Koffein oder Sport. Die normale Herzfrequenz eines Erwachsenen liegt in Ruhe zwischen 60 und 100 Schlägen pro Minute. Wer öfters Sport treibt, kann sich über eine niedrigere Herzfrequenz in Ruhe freuen, da das Herz aufgrund der regelmäßigen sportlichen Belastungen fitter und leistungsfähiger wird.

Puls mit dem Handy messen

AV-Block: Bradykarde Herzrhythmusstörungen erkennen und behandeln

Bei bradykarden Herzrhythmusstörungen liegt ein verlangsamter Herzschlag vor. Dabei schlägt Dein Herz weniger als 60 Mal pro Minute. Der medizinische Begriff dafür ist AV-Block. Dabei werden die Impulse, die zwischen den Vorhöfen und den Herzkammern weitergegeben werden, verzögert. In manchen Fällen kann es zu einer vollständigen Unterbrechung des Impulses kommen, so dass Dein Herz überhaupt nicht mehr schlägt. Eine bradykarde Herzrhythmusstörung kann verschiedene Ursachen haben, zum Beispiel ein Herzinfarkt oder eine Vergiftung. Deshalb ist es wichtig, wenn Du Symptome wie eine verminderte Herzfrequenz, Schwindel oder Ohnmacht bemerkst, sofort einen Arzt aufzusuchen.

Smartphone Pulsmessung mit Photoplethysmographie (PPG)

Du willst wissen, wie genau dein Smartphone deinen Puls misst? Die Apps messen deinen Puls mithilfe der Photoplethysmographie (PPG). Bei dem Verfahren wird die Herzfrequenz gemessen, indem Änderungen des Blutvolumens unter der Hautoberfläche erfasst werden. Dazu wird ein Lichtstrahl durch deine Haut geschickt und die Aufnahme des reflektierten Lichts gemessen. Wenn sich das Blut in deinen Arterien bewegt, wird der Lichtstrahl abgelenkt, wodurch die Apps deinen Puls messen können. Heutzutage ist es möglich, dass dein Smartphone in Sekundenschnelle deine Herzfrequenz erfasst, sodass du deine Aktivitäten und deine Fitness besser verfolgen kannst.

Smartphone Näherungssensor: Infrarotstrahlen für mehr Komfort

Du liebst es, dein Smartphone zu benutzen? Dann hast du sicher schon mal von einem Näherungssensor gehört. Dieser Sensor ist meist direkt oberhalb des Displays neben der Kamera verbaut und ist nur wenige Millimeter groß. Seine Funktion ist sehr nützlich, denn er misst mittels Infrarotstrahlen, ob das Telefon gerade an deinem Ohr ist. Diese Strahlen haben eine Reichweite von bis zu sechs Metern. Damit wird erreicht, dass sich das Display automatisch beim Telefonieren abschaltet und du dir keine Sorgen machen musst, dass du etwas auf dem Display siehst, was du nicht sehen willst. Der Näherungssensor ist ein kleines, aber kraftvolles Tool, das dein Smartphone noch smarter macht.

Erfahre, wie der Beschleunigungssensor dein Smartphone steuert

Du hast bestimmt schon mal gehört vom Beschleunigungssensor in Smartphones. Er ist mittlerweile ein Standardbestandteil der Geräte und ermöglicht es, die Bewegungen des Handys auf drei Achsen zu erfassen und auszuwerten. Der Sensor liefert dir also wertvolle Informationen darüber, wie sich dein Smartphone bewegt. Er erkennt, wenn du es drehst, kippst oder schüttelst. Er kann sogar die Intensität der Bewegungen erkennen. So kannst du zum Beispiel mit dem Sensor Spiele steuern oder das Handy als Musiksteuerung nutzen.

Cardiogram: 97% Genauigkeit bei Erkennung von Herzrhythmusstörungen

Du hast schon von der Gesundheits-App Cardiogram gehört? Sie liefert laut einer Analyse der University of California besonders präzise Herzfrequenz-Messwerte mithilfe der Apple Watch-Sensoren. Bei einem Test mit 6158 Teilnehmern waren die Ergebnisse beeindruckend: 97 Prozent Genauigkeit bei der Erkennung von auftretenden Herzrhythmusstörungen! Es ist also ein echter Vorteil, die App auf seiner Apple Watch zu haben, wenn man seine Herzgesundheit überwachen möchte. Mit Cardiogram kannst du deine Herzfrequenz im Auge behalten und im Falle einer Störung rechtzeitig ärztliche Hilfe suchen.

Messen Sie Ihren Puls mit dem Samsung Galaxy S8!

Kennst du schon das Samsung Galaxy S8? Damit kannst du deinen Puls ganz einfach messen. Dazu musst du nur die Health-App nutzen, die bereits vorinstalliert ist. Wenn du sie nicht findest, kannst du auf dem Startbildschirm nach oben wischen. Im Ordner „Samsung“ findest du die App dann. Tippe in der App unten rechts auf das Herz-Symbol und wähle die Option „Messen“. Dann kannst du sofort loslegen und deinen Puls messen. Viel Spaß!

Puls messen: So gehst Du am besten vor

Du möchtest Deinen Puls messen? Dafür eignet sich besonders gut die Speichenarterie an der Innenseite Deines Handgelenks. Lege dazu einfach zwei oder drei Finger auf die Innenseite Deines Handgelenks unterhalb des Daumens und zähle 30 Sekunden lang die Schläge mit. Der Wert, den Du erhältst, multipliziert mit zwei, ergibt Deinen Puls pro Minute. Wenn Du auf Nummer sicher gehen möchtest, empfiehlt es sich, die Messung mehrmals durchzuführen und dann den Mittelwert zu bilden. So erhältst Du ein genaueres Ergebnis.

Messe Gegenstände mit Deinem Android-Handy (Google Measure)

Du möchtest mit Deinem Android-Handy Gegenstände ausmessen? Dann ist die kostenfreie App Google Measure genau das Richtige für Dich! Die App ist schnell und unkompliziert herunterzuladen, einfach im netzwelt-Downloadarchiv nachschauen. Mit Google Measure kannst Du verschiedenste Gegenstände ausmessen, darunter auch die Fläche eines Raumes. Auch Pluspunkte gibt es für die App – sie ist kostenlos und verzichtet ganz auf Werbung. Somit hast Du ein einfaches und schnelles Tool, um verschiedenste Gegenstände auszumessen. Probiere es einfach mal aus!

Kostenlose App für iPhone und Android – Jetzt herunterladen!

Du kannst die App kostenlos im Apple Store oder im Google Play Store herunterladen. Damit hast du eine einfache und bequeme Möglichkeit, immer und überall auf dein Smartphone zuzugreifen. Egal, ob du ein iPhone oder Android-Gerät besitzt – die App ist für beide Betriebssysteme verfügbar und bietet dir zahlreiche Funktionen. Mit der App kannst du einzelne Aufgaben schnell und einfach erledigen oder auch neue Features ausprobieren. Du hast bequemen Zugriff auf alle wichtigen Informationen und Updates. Entdecke die vielfältigen Möglichkeiten, die dir die App bietet und nutze sie, um dein Smartphone bestmöglich zu nutzen.

Verhindere einen Herzinfarkt: Bewegung, Ernährung & gesunder Lebensstil

Du hast vielleicht schonmal gehört, dass unser Herz in etwa 60 bis 90 Mal pro Minute schlägt. Aber wusstest du, dass dieser Rhythmus lebenswichtig ist? Der Grund liegt darin, dass das Herz Blut durch den Körper pumpen muss, um ihn zu versorgen. Doch wenn eines der Herzkranzgefäße verstopft oder verschlossen ist, kann das schwerwiegende Folgen haben. Ein solcher Verschluss kann einen Herzinfarkt auslösen.

Um einen Herzinfarkt zu verhindern, muss der Arzt die verschlossene Arterie im Krankenhaus möglichst schnell wieder geöffnet werden. Dazu wird in der Regel ein Ballonkatheter eingesetzt, der das Gefäß erweitert und den Blutfluss wiederherstellt. Auch ein chirurgischer Eingriff kann notwendig sein.

Doch nicht nur im Krankenhaus kann man etwas gegen einen Herzinfarkt unternehmen: Durch regelmäßige Bewegung und eine gesunde Ernährung kannst du dein Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden, deutlich senken. Auch ein gesunder Lebensstil, wie z.B. weniger Stress und der Verzicht auf Zigaretten, kann vorbeugend wirken.

Fazit

Ja, du kannst mit deinem Handy deinen Puls messen. Es gibt verschiedene Apps, die du dazu verwenden kannst. Einige von ihnen erfordern, dass du ein spezielles Armband oder einen Sensor verwendest, aber es gibt auch Apps, bei denen du deinen Puls mit deinem Handy direkt messen kannst. Schau einfach mal in den App Store und schau, welche App am besten zu deinen Bedürfnissen passt. Viel Spaß beim Messen!

Auch wenn du deinen Puls mithilfe deines Handys messen kannst, solltest du lieber ein Gerät nutzen, das speziell dafür gemacht ist. Das ist zuverlässiger und du hast mehr Sicherheit, dass deine Messwerte auch wirklich stimmen.

Schreibe einen Kommentar