Wie du Messer und Gabel richtig legst – Eine Einführung für Anfänger

Richtige Positionierung von Messer und Gabel

Hallo zusammen! Wie ihr wisst, ist es für gutes Benehmen beim Essen wichtig, Messer und Gabel richtig zu legen. Aber wie macht man das eigentlich? In diesem Artikel erkläre ich euch, wie man Messer und Gabel richtig legt!

Die Messer und Gabeln liegen richtig, wenn du sie parallel nebeneinander, mit der Schneide bzw. der Spitze nach oben, auf dem Tellerrand platziert. Du solltest sie so dicht wie möglich aneinander legen, sodass sie sich fast berühren.

Richtiges Anordnen des Bestecks für deine Dinnerparty

Du hast vor deiner nächsten Dinnerparty noch nicht ganz den Überblick über die Etikette am Tisch? Kein Problem! Wir erklären dir, wie du das Besteck richtig anordnest. Zunächst einmal ist es wichtig, dass du weißt: Was mit der linken Hand gehalten wird, liegt auch links vom Teller – und umgekehrt. Messer und Löffel finden also auf der rechten Seite ihren Platz, Gabeln hingegen links. Wenn du mehr als zwei Gänge servierst, musst du auch eine Reihenfolge beachten, in der du das Besteck anordnest: Die Gäste nutzen das Besteck von außen nach innen. Das heißt, je näher es am Teller ist, desto später wird der Gang gegessen. So ist es für deine Gäste ganz leicht, sich zurechtzufinden.

Richtiges Legen von Messern: Uhrzeigersinn für mehr Sicherheit

Du kannst es dir vorstellen wie ein Uhrzeigersinn: Da die meisten Menschen mit der rechten Hand besser umgehen können, ist es sinnvoll, dass das scharfe Messer rechts neben den Teller gelegt wird. Die Schneidekante sollte dabei nach innen zum Teller hin weisen – wie ein Uhrzeigersinn. So kannst du sichergehen, dass du dich immer schützt und Unfälle vermeidest. Wenn du beispielsweise in einem Restaurant bist, solltest du darauf achten, dass die Messer rechts neben dem Teller liegen.

Tisch richtig eindecken – Regeln & Tipps für Gabeln & Messer

Links vom Teller platzierst du die Gabeln für Salat, Vorspeise und Hauptgang (4).

Beim Eindecken des Tischs kannst Du auf einige einfache Regeln achten. Ganz rechts neben dem Teller solltest Du den Suppenlöffel platzieren (1). Direkt daneben kannst Du dann das Messer für die Vorspeise legen (2). Dabei kannst Du je nach Vorspeise zwischen einem Allzweckmesser oder einem speziellen Fischmesser entscheiden. Neben den Tellern solltest Du dann das Messer für den Hauptgang bereitlegen (3). Aber auch die Gabeln spielen eine wichtige Rolle: Links vom Teller kannst Du die Gabeln für Salat, Vorspeise und Hauptgang anordnen (4). So hast Du eine hübsche Tischdekoration und Deine Gäste werden sich rundum wohlfühlen.

Tisch eindecken: So legst du Gläser und Servietten richtig an

Du deckst deinen Tisch ein und legst die Gläser ganz oben an. Beginne rechts und stelle das Wasserglas (7) als erstes auf. Links daneben kommt das Weißweinglas (8) und danach das Rotweinglas (9). Zum Schluss kommen die Servietten (12) auf den oberen Teller. Achte darauf, dass alle Gläser und Servietten in der richtigen Reihenfolge platziert werden. So hast du ein schön gedeckter Tisch, an dem du deine Gäste begrüßen kannst.

 richtiges Anordnen von Messer und Gabel

So eindeckst du einen Tisch richtig

Du musst auf jeden Fall eine Serviette haben, wenn du einen Tisch eindeckst. Wenn sie aus Stoff ist, solltest du sie auch leicht stärken, damit sie schön aussieht. Egal, ob auf dem Teller schon Essen angerichtet ist oder nicht, leg die Serviette links von der linken Besteckreihe auf den Tisch oder auf den Brotteller. Wenn du dann isst, kannst du die Serviette auf deinen Schoß legen. So hast du sie immer griffbereit, falls du mal etwas aufwischen musst.

Richtige Handhaltung beim Essen: Messer in rechte, Gabel in linke Hand

Die richtige Handhaltung beim Essen ist wichtig. Eine der wichtigsten Regeln, die du beim Essen beachten solltest, ist, dass das Messer in die rechte und die Gabel in die linke Hand gehört. So kannst du das Essen besser schneiden und auf die Gabel bekommen. Es kann ein wenig ungewohnt sein, aber mit etwas Übung hast du es schnell drauf. Es ist auch eine Frage des Anstands und der Etikette. Wenn du in ein Restaurant oder eine gesellschaftliche Veranstaltung gehst, ist es wichtig, dass du die richtige Handhaltung beim Essen verwendest.

Richtig Besteck legen: Vermeide Verletzungsgefahr & verschönere Dein Abendessen!

Du hast ein Abendessen vorbereitet und möchtest jetzt das Besteck auf den Tisch legen? Dann achte bitte auf die Details, denn das kann einen großen Unterschied machen. Messer sollten mit der Schneide nach links gelegt werden. So hast du das Messer direkt richtig in der Hand und minimierst die Verletzungsgefahr. Aber das ist noch nicht alles: Auch Gabeln und Löffel werden anders platziert. Gabeln sollten mit der Zinken nach oben und Löffel mit dem Griff nach oben gelegt werden. Zusätzlich kannst du deinem Tisch noch eine persönliche Note verleihen, indem du kleine Details wie Blumen, Kerzen oder Servietten hinzufügst. So wird dein Abendessen zu einem wahren Highlight!

Richtige Anordnung des Bestecks am Tisch: So gehst Du sicher

Setzt Du dich an den Tisch, solltest Du unbedingt darauf achten, das Besteck richtig anzuordnen. Also liegt links neben dem Teller die Gabel, auf der rechten Seite das Messer. Wichtig ist hierbei, dass die Messerschneide nach innen zeigt, also in Richtung des Tellers. Das schützt vor ungewollten Verletzungen. Rechts neben dem Messer liegt dann der Löffel. In manchen Restaurants kannst Du auch ein Dessertbesteck finden, welches direkt hinter dem Löffel platziert wird. Auch bei einem gemeinsamen Brunch ist es wichtig, auf die korrekte Anordnung des Bestecks zu achten. So zeigst Du Respekt vor deinen Mitmenschen und kannst vor allem ein schönes Mahl genießen.

Lob dem Koch: Eine schöne Art, einem Restaurant zu danken

Es hat Dir geschmeckt, 5 nach halb 7. Für den Kellner bedeutet das, dass er das Geschirr abräumen und dem Koch Dein Lob weitergeben kann. Es ist eine gute Geste, dem Koch zu sagen, wie lecker das Essen war. Nicht nur, dass es ihn aufmuntert, aber er kann auch dazulernen und seine Kochkünste verbessern. Ein Lob an den Koch zu geben, ist eine schöne Art und Weise, einem Restaurant für die tolle Mahlzeit zu danken.

Besteck bei festlichen Anlässen richtig platzieren

Wenn du an einem festlichen Anlass isst, solltest du darauf achten, wie du dein Besteck platzierst. Messerklinge und Gabelzinken solltest du dabei über Kreuz legen – möglichst etwas außerhalb von den auf dem Teller befindlichen Speisen. Wenn du fertig bist, platziere dein Besteck parallel auf dem Teller in der Stellung „Fünf-vor-Fünf“. So wissen auch Gastgeber und Kellner, dass du nicht mehr essen möchtest. Auf diese Weise wirkst du auch besonders stilsicher und höflich.

 richtiges Anordnen von Messer und Gabel

Richtig Besteck Stellen: Uhrzeit „5 vor Halb 6

Hast Du schon mal etwas von der Besteckstellung gehört? Wenn Du in einem Restaurant bist, ist es guter Uhrzeit, das Besteck rechts unten abzulegen, wenn Du fertig bist mit Deinem Essen. Man stellt sich dabei vor, dass der Teller eine Uhr ist, die Abweichung von der regulären Position entspricht der Uhrzeit „fünf vor halb sechs“. Auf diese Weise signalisiert man dem Servicepersonal, dass man fertig ist und dass das Besteck abgeräumt werden kann. Dadurch wird die Höflichkeit gewahrt und ein reibungsloser Ablauf gewährleistet.

Richtig Besteck anordnen – Tipps für ein feines Essen

Beim Besteck gibt es gewisse Regeln, die man beachten solltest. Wenn du ein Essen mit mehreren Gängen planst, musst du auch mehr Besteck auf dem Tisch bereitlegen. Messer, Gabel, Löffel und Co. sollten unmittelbar um die Teller herum platziert werden. Es ist wichtig, dass das Besteck korrekt platziert wird. Bestecke, die man mit der rechten Hand führt, sollten auf der rechten Seite liegen. Bestecke, die man mit der linken Hand führt, auf der linken Seite. Wenn du also eine feine Tafel deckst, dann achte darauf, dass du das Besteck entsprechend anordnest. So kannst du sichergehen, dass deine Gäste es auch richtig benutzen!

Richtig Essen genießen: Messer & Gabel nach links unten

Wenn dir das Essen so richtig gut geschmeckt hat, kannst du das natürlich auch über dein Besteck ausdrücken. Positioniere dazu einfach dein Messer und deine Gabel mit beiden Griffen parallel zueinander nach links unten. Für den Kellner bedeutet das, dass er abräumen und dem Chefkoch ein Kompliment deinerseits überbringen kann. Diese Geste drückt nochmal eine besondere Zufriedenheit aus und ist eine schöne Anerkennung für diejenigen, die sich so viel Mühe mit deinem Essen gemacht haben.

Besteck richtig ablegen: Pause machen & fertig essen

Legst du das Besteck gekreuzt nach links und rechts im unteren Drittel des Tellers ab, bedeutet das, dass du gerade eine kleine Pause machst. Damit signalisierst du dem Servicepersonal, dass du den Teller noch nicht abgeräumt haben möchtest. Wenn du dein Essen beendet hast, legst du das Besteck gerade nebeneinander auf den Tellerrand. So weiß das Servicepersonal, dass du fertig bist und der Teller abgeräumt werden kann.

Lerne Bestecksetzen: So platzierst du Gabel, Messer & Co.

Du hast schon mal was von dem Bestecksetzen gehört, aber weißt nicht so richtig, wie das geht? Keine Sorge, das ist ganz einfach! Beim Bestecksetzen geht es darum, das Besteck am richtigen Platz zu platzieren. Grundsätzlich ist die Besteckfolge von außen nach innen aufgebaut. Das heißt, du platzierst die Gabel auf der linken Seite, das Messer auf der rechten und den Dessertlöffel oben. So entspricht die Besteckfolge den Gängen des Menüs. Soll es nur ein Hauptgericht geben, kannst du das Besteck auch einfach in die Serviette stecken.

Kennst du die 20 nach 4-Stellung? Teller abräumen leicht gemacht

Kennst du die 20 nach 4-Stellung? Das bedeutet, dass du fertig gegessen hast und der Teller abgeräumt werden kann. Wenn du dein Messer und deine Gabel auf 20 nach 7-Stellung stehen lässt, signalisierst du dem Kellner, dass du nur eine Pause machst und noch weiter essen möchtest. So kannst du deinem Kellner deine Wünsche ganz einfach und unkompliziert mitteilen.

Lerne, Spaghetti Wie Ein Profi Ohne Löffel Aufzutun

Du greifst locker die Spaghetti mit der Gabel auf, hebst sie leicht an und wickelst sie schließlich wie eine Schlange um die Gabel. So kannst du sie dann genießen. Profis schaffen es sogar ohne den Löffel. Dazu hältst du die Gabel am Tellerrand und drehst sie vorsichtig. Es ist eine Kunst, die Spaghetti so elegant aufzutun – aber es lohnt sich, es wenigstens einmal auszuprobieren!

Warum du deine Gabel immer mit der gleichen Hand benutzt

«

Du hast bestimmt schon mal bemerkt, dass du deine Gabel mit der gleichen Hand benutzt, egal ob du Links- oder Rechtshänder bist. Das liegt an einer ganz pragmatischen Erklärung: Wenn du deine Gabel ohne Messer benutzt, hältst du sie in deiner »Esshand«. Für Rechtshänder ist das die rechte Hand und für Linkshänder die linke. Mit dieser »Lieblingshand« ist man einfach geschickter und kann die Gabel besser greifen, um schwierigere Arbeiten zu verrichten. Deshalb solltest du deine Essgewohnheiten nicht ändern, sondern die Gabel stets mit deiner »Lieblingshand« benutzen.

Gastgeberin betritt Restaurant: Anpassung und Rücksicht für unvergesslichen Abend

Heutzutage gelten für das Betreten des Restaurants andere Regeln als früher. Früher musste immer zuerst der Mann das Restaurant betreten und die Begrüssung vornehmen, aber das ist schon lange nicht mehr der Fall. In manchen Situationen kann es sogar sein, dass die Frau als Gastgeberin vorgeht und das Restaurant zuerst betritt. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn die Dame zum Essen einlädt. Anstatt eines vorgegebenen Protokolls oder einer bestimmten Konvention sollte man sich in solchen Situationen einfach an die jeweilige Situation anpassen und gegenseitig Rücksicht nehmen. So kann man einen angenehmen Abend mit einem guten Gefühl beginnen.

So liegt das Besteck richtig am Tisch

Hallo! Beim Essen ist es wichtig, dass du Bescheid weißt, wie das Besteck liegen muss. Damit du es nicht vergisst: Gabeln immer links und Messer immer rechts vom Teller. Außerdem liegen die Messer mit der Schneidefläche zum Teller. Wenn du schon am Tisch Platz genommen hast, liegt auch schon das Besteck für jeden Gang am Platz. Jetzt musst du nur noch wissen, wie du anfängst: Also, du beginnst mit dem Besteck ganz außen und arbeitest dich nach innen vor. So bist du auf der sicheren Seite beim Essen und jeder kann dich nur bewundern!

Fazit

Die Messer und Gabel werden auf der rechten Seite des Tellers platziert, der Griff der Messer und Gabel sollte in Richtung des Tellers zeigen. Wenn du ein Dessert servierst, wird die Gabel auf der rechten Seite des Tellers platziert und die Messer auf der linken Seite.

Also, wenn Du weißt, wie man Messer und Gabel richtig legt, kannst Du Dir sicher sein, dass Du einen guten Eindruck bei Deinen Gästen hinterlässt!

Schreibe einen Kommentar