Wie messe ich meine Bh Größe richtig? Hier ist ein Größenrechner, um Dir zu helfen!

Bh
bh Größe messen mit Rechner

Hallo! In diesem Tutorial werde ich dir erklären, wie du deine BH-Größe mithilfe eines Größenrechners ermitteln kannst. Es ist wichtig, dass du die richtige Größe kennst, um den besten Sitz und Komfort zu erzielen. Deshalb lass uns direkt loslegen.

Um deine BH-Größe zu messen, brauchst du ein Maßband. Lege das Maßband um deinen Brustumfang, direkt unter der Brust, und messe deine Größe in Zentimetern. Vergiss nicht, das Maßband locker zu lassen, aber nicht zu locker. Notiere deine Messung und diese ist deine Bandgröße (z.B. 85 cm). Verwende dann den BH-Größenrechner, um deine Körbchengröße zu ermitteln.

Finde den perfekten BH: Einfacher Trick für die richtige Größe

Du hast ein Problem beim Finden der passenden BH-Größe? Das kennen viele Frauen. Aber keine Sorge, es gibt einen einfachen Trick, der dir helfen kann. Beispielsweise sind die Schalen bei Größe 85C genauso groß wie bei 75E. Das heißt, wenn du einen BH in Größe 75F anprobierst und die Schalen gut sitzen, aber der BH zu eng über dem Rücken ist, kannst du stattdessen einen mit einer Unterbrustweite von 80 testen. So kannst du den besten Sitz erreichen und dir das lästige Umtauschen ersparen. Denn manchmal ist es schwer zu beurteilen, welche Größe am besten passt. Beachte dabei immer die Passform, die zu deiner Körperform am besten passt. So siehst du am Ende garantiert gut aus!

Finde die perfekte BH-Größe: 86 cm & 102 cm = 85C

Du hast die perfekte BH-Größe gefunden, wenn Du Deinen Unterbrustumfang und Deinen Brustumfang gemessen hast. Ist Dein Unterbrustumfang 86 cm und Dein Brustumfang 102 cm, dann ist die Größe 85C perfekt für Dich. Es ist wichtig, dass Du die richtige BH-Größe trägst, damit Dein Körper optimal gestützt wird und es zu keinen Rückenschmerzen oder anderen Beschwerden kommt. Mit der richtigen Größe fühlst Du Dich auch wohler und siehst besser aus.

So messe deine Brustumfang für den perfekten BH

Für dein perfektes Messergebnis: Führe das Maßband um deinen Rücken herum und unter deine Arme hindurch. Wichtig ist, dass es dabei den größten Punkt deiner Brust umläuft – in der Regel sind das deine Brustwarzen. Wenn du das Maßband dabei anlegst, solltest du deine Brüste nicht zusammendrücken, sondern es einfach entspannt an deine Brust legen. Und schreibe anschließend die abgelesene Zahl auf. So hast du dein perfektes Messergebnis und kannst den passenden BH finden.

Egal ob groß oder klein: Feiere deine weibliche Brust!

Weltweit betrachtet ist die weibliche Brust in natürlichem Zustand am häufigsten mit einer Körbchengröße „B“. In vielen Ländern ist diese Größe als der Durchschnitt zu betrachten, was bedeutet, dass sie als „normal“ angesehen wird. Doch die Wahrheit ist, dass es bei jeder Frau verschiedene Brustgrößen gibt und jede Größe einzigartig ist. Egal ob groß oder klein, jede Frau ist schön und das sollte gefeiert werden!

 Bh Größenrechner Messen

75b als Größe: Wie du dich trotzdem wohlfühlst

75b ist in Ordnung, aber nicht besonders groß. Es ist eine durchschnittliche Größe, die viele Menschen als normal betrachten. Allerdings kann es vorkommen, dass manche Menschen sich nicht mit dieser Größe wohlfühlen. Auch wenn du dich nicht wohl fühlst, du musst wissen, dass du nicht allein bist. Viele Menschen haben die gleiche Größe wie du und es gibt viele Möglichkeiten, wie du dich trotzdem in deinem Körper wohlfühlen kannst. Es gibt zum Beispiel verschiedene Bekleidungsstile, die dir helfen, deine besonderen Stärken und Vorzüge hervorzuheben. Zudem kannst du auf Sport setzen, um deine Ausstrahlung zu verbessern.

Körbchengröße C? Finde den perfekten BH für Dich!

Du hast eine Körbchengröße C? Super! Dann bist du in der glücklichen Lage, dass du aus einer riesigen Auswahl an BHs wählen kannst. Der Brustumfang bei einer Körbchengröße C beträgt meist zwischen 86 bis 90 cm, der Unterbrustumfang liegt zwischen 70 und 74 cm – die Differenz beträgt hier zwischen 16 und 18 Zentimeter. Cupgröße C ist eine der häufigsten Größen unter den BHs und du kannst bei deiner Wahl auch zwischen verschiedenen Styles und Farben wählen. Mit ein bisschen Suchen findest du bestimmt genau den richtigen BH, der zu deinem Style passt.

Ermittle deine BH-Größe – So geht’s!

Du hast noch keine Ahnung, welche BH-Größe du brauchst? Kein Problem! Die Angabe in der BH-Größe, die für den Unterbrustumfang steht, ist die erste Zahl. Mit ihr kannst du herausfinden, welche BH-Größe zu dir passt. Sie gibt den Unterbrustumfang in Zentimetern an, also die Größe des BH-Bands. Um deine BH-Größe zu ermitteln, solltest du zuerst deinen Unterbrustumfang messen. Dazu legst du das Maßband direkt unter deinen Brüsten an und notierst den Wert. Anschließend fügst du die Cup-Größe hinzu. Ein Beispiel: Wenn du einen Unterbrustumfang von 85 cm hast, dann ist deine BH-Größe 85B. Die Cup-Größe B gibt an, wie groß der Brustumfang ist. In Kombination mit dem Unterbrustumfang erhältst du deine perfekte BH-Größe.

Erfahre wie Du die richtige BH-Größe bestimmst

Es ist wichtig, dass Du die richtige BH-Größe kennst, damit Dein BH Dich angenehm und sicher trägt. Dafür musst Du den Unterbrustumfang und den Brustumfang kennen. Der Unterbrustumfang misst sich am besten, wenn Du Deine Arme seitlich nach oben streckst. Der Brustumfang wird dann am vollesten Punkt gemessen. Die Differenz zwischen diesen beiden Werten gibt dann die BH-Größe an. So ist z.B. eine Differenz von ca. 10 cm entspricht einem A-Körbchen, 12,5 cm einem B-Körbchen, 15 cm einem C-Körbchen, usw. Auch wenn das Körbchen der BH-Größe ein Hinweis auf die Größe der Brust ist, sollte man sich davon nicht täuschen lassen. Die Größe der Brust hängt nämlich nicht nur vom Körbchen ab, sondern auch von der Breite des Unterbrustbandes. Daher kann es sein, dass Du ein Körbchen größer oder kleiner wählen musst, um den perfekten Sitz zu erzielen. Wenn Du Dir unsicher bist, wie Dein BH sitzen sollte, kannst Du auch einen Fachhändler aufsuchen, der Dir bei der Auswahl helfen kann.

Die perfekte BH-Größe: 80A breiter als 70C und 75B

Die Größe 80A entspricht der Cup-Größe wie 75B und 70C. Allerdings ist die Unterbrustweite bei 80A etwas größer, als bei den beiden anderen Größen. Eine 80A ist also etwas breiter, als die anderen beiden. Wenn Du also nach einem BH suchst, der etwas breiter ist, ist die Größe 80A ideal für Dich. Zudem solltest Du beachten, dass die Cup-Größen verschieden sind. Es lohnt sich also, die Größen genau zu vergleichen, um den richtigen BH zu finden.

Warum Kreuzgrößen beim BH-Kauf helfen können

Du hast dich vielleicht schon mal gefragt, warum BHs in unterschiedlichen Größen unterschiedliche Körbchengrößen haben. Wenn du zum Beispiel einen BH in Größe 75C hast, sind die Körbchen ein wenig kleiner als bei einem BH in Größe 80C. Doch wenn du einen BH in der Größe 80B kaufst, sind die Körbchen beinahe genauso groß wie bei einem BH in 75C. Diese Kombinationen aus Büstenweite und Körbchengröße nennt man Kreuzgrößen oder auch Schwesterngrößen. Kreuzgrößen sind eine super Möglichkeit, wenn du einen BH suchst, der dir an der Brust gut passt, aber eine größere Büstenweite benötigst.

 Bh-Größenrechner messen

Finde Deinen perfekten BH: 80C und 85B sind fast gleich!

Du hast ein Problem mit der richtigen BH-Größe? Dann haben wir hier einen Tipp für Dich: 80C und 85B sind fast die gleiche Größe! Wir möchten Dir helfen, Deinen perfekt sitzenden BH zu finden und deshalb ist es wichtig zu wissen, dass es neben der Größe 80C auch noch die fast identische Größe 85B gibt. Mit diesen beiden Größen solltest Du also einiges ausprobieren können, um Dein perfektes Modell zu finden.

Verstehe BH-Kreuzgrößen – So einfach ist es!

Du hast schon mal etwas von BH-Kreuzgrößen gehört, aber weißt nicht so recht, was sie bedeuten? Keine Sorge, es ist ganz einfach. Wenn Du zum Beispiel weißt, dass Du ein Cupvolumen von 70C hast, dann weißt Du auch, dass das gleiche Cupvolumen 75B und 80A ist. Das bedeutet, dass alle drei Größen das gleiche Brustvolumen aufnehmen, aber ein unterschiedlich langer Umfang haben. Warum? Weil der Umfang größer wird, wenn man eine größere Körbchengröße wählt. Wie du siehst, ist es also ganz einfach, BH-Kreuzgrößen zu verstehen.

BHs aus Baumwolle: Perfekte Passform & optimaler Halt!

Du willst es bequem haben und gleichzeitig deine Büste perfekt in Form bringen? Dann sind ein oder zwei BHs aus Baumwolle genau das Richtige für dich. Dieses Material ist nicht nur besonders verschleißfest, sondern es bietet auch eine optimale Passform, die sich deinem Körper anpasst und perfekten Halt bietet. Besonders hilfreich sind hier auch BHs mit Bügeln, die deine Brust anheben und ein angenehmes Tragegefühl bieten. Mit diesen BHs bist du jeden Tag bestens ausgestattet!

Cup B BHs: Finde den perfekten Look für dich!

Du hast einen BH in Körbchengröße B? Dann hast du echt Glück! Die Cupgröße B ist nämlich eine der am weitesten verbreiteten Größen. Wenn du deine Maße nimmst, dann sollte der Unterschied zwischen Brustumfang und Unterbrustumfang zwischen 14 und 16 Zentimetern betragen. Damit hast du eine riesige Auswahl an verschiedenen BH-Arten. Hergestellt aus weichen Stoffen, in allen möglichen Farben, Formen und Größen – mit BHs in Cup B kannst du deinen Look definitiv aufpeppen! Ob ein BH mit Bügel oder ohne, ein Push-up oder ein Spitzen-BH – deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Also, worauf wartest du noch? Hol dir jetzt deinen Traum-BH!

BH-Größe: Unterbrustumfang, Körbchengröße & Passform

Hast du schon mal überlegt, was sich hinter der Zahl und dem Buchstaben bei der BH-Größe verbirgt? Es sind zwei verschiedene Körpermaße, die dabei zum Tragen kommen. Mit der Zahl wird der Unterbrustumfang angegeben, das ist der Umfang direkt unterhalb der Brüste. Der Buchstabe bezieht sich auf die Cup-Größe, auch Körbchengröße genannt. Damit wird das Volumen der Brust angegeben. Bevor du also deinen nächsten BH kaufst, solltest du dir überlegen, welches Maß du benötigst. Denn nur mit der richtigen Passform kannst du dein Wohlbefinden und deine Körperhaltung optimal unterstützen.

Wie du deinen BH richtig anpasst, um Schmerzen und Probleme zu vermeiden

Du hast deinen BH an und er sitzt nicht richtig? Das ist ärgerlich, denn einen BH, der nicht richtig sitzt, ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch gesundheitliche Probleme verursachen. Damit du wieder ein gutes Gefühl beim Tragen deines BHs hast, solltest du auf ein paar Dinge achten.

Dein BH sollte hinten und vorne auf der gleichen Höhe sitzen und beim Tragen nicht verrutschen. Außerdem sollte er an keiner Stelle einschneiden oder drücken, denn ein zu eng sitzender BH kann zu Schmerzen und gesundheitlichen Problemen führen. Achte darauf, dass die Träger nicht zu locker sind und sich nicht über die Schulter rutschen. Wenn die Träger zu kurz eingestellt sind, schneiden sie ein. Der BH sollte einen optimalen Halt der Brust bieten, aber nicht zu eng sein. Wenn du dich an diese Tipps hältst, hast du schon bald wieder ein gutes Gefühl beim Tragen deines BHs.

Finde jetzt den perfekten BH in Größe 75B!

Du hast gerade deine Lieblingsjeans anprobiert und willst sie unbedingt haben? Dann fehlt dir nur noch der richtige BH dazu. Eine Umfrage aus dem März 2019 hat gezeigt, dass die BH-Größe 75B in Deutschland am häufigsten gekauft wird. Wenn du also auf der Suche nach einem modischen Begleiter für dein Outfit bist, bist du mit dieser Größe auf der sicheren Seite. Denn sie passt nicht nur am häufigsten, sondern ist auch noch bequem und stylish. Und zu guter Letzt sorgt sie dafür, dass du dich in deiner Haut wohlfühlst. Also los, schau dich um und finde deinen perfekten BH in Größe 75B!

Richtige BH-Größe finden: Körbchengröße A, AA & mehr

Du hast Probleme, den richtigen BH zu finden? Kein Problem, denn es gibt verschiedene Körbchengrößen. Die kleinste reguläre Körbchengröße ist die Körbchengröße A. Danach folgen Größen, die mit aufsteigenden Buchstaben bezeichnet werden, wie B, C, D und so weiter. Aber auch, wenn Deine Brüste kleiner sind als Körbchengröße A, musst Du nicht verzweifeln. Dann liegt die passende Größe unterhalb von A und heißt AA. Damit solltest Du auf jeden Fall fündig werden. Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass jede Marke unterschiedliche Körbchengrößen hat. Es lohnt sich also, verschiedene Marken auszuprobieren, bis Du die richtige Größe gefunden hast.

Täglich bis zu 680 g mehr Gewicht mit dir? Brüste machen es wert!

Du trägst jeden Tag mehr Gewicht mit dir herum als du vielleicht denkst! Forscher der Universität in Portsmouth haben herausgefunden, dass Frauen mit einem A-Cup bis zu 250 Gramm, mit B-Cup bis zu 420 Gramm und mit einem C-Cup bis zu 540 Gramm pro Seite tragen. Wenn dein Cup-Größe D ist, trägst du sogar bis zu 680 Gramm pro Seite mit dir herum. Es ist erstaunlich, wie viel Gewicht du jeden Tag mit dir herumträgst! Aber keine Sorge, deine Brüste machen all das Gewicht wert.

So messe den Unterbrustumfang richtig

Du möchtest deinen Unterbrustumfang messen? Dann solltest du darauf achten, dass du das Maßband nicht zu eng und auch nicht zu locker anlegst. Vergiss nicht, dass du während der Messung ausatmen solltest. Beachte außerdem, dass du am besten ohne BH misst. Wenn du deinen Umfang ermittelt hast, kannst du die Zahl, die vor deiner Körbchengröße steht, als Ergebnis verwenden.

Fazit

Um deine BH-Größe zu ermitteln, musst du zuerst deinen Brustumfang und deine Brusthöhe messen. Der Brustumfang wird am breitesten Punkt deiner Brust gemessen, während die Brusthöhe die Entfernung zwischen der Oberkante der Brust und der Unterkante der Brust misst. Wenn du diese beiden Zahlen hast, kannst du sie in einen BH-Größenrechner eingeben, um deine BH-Größe zu ermitteln.

Du hast es geschafft! Jetzt weißt du, wie du deine BH-Größe richtig misst. Sei stolz auf dich und nutze den Größenrechner, wenn du dir Unterwäsche kaufst, um die perfekte Passform zu finden!

Schreibe einen Kommentar