Wie messe ich die richtige BH Größe? So findest du den perfekten Sitz!

Bh
Messung richtige BH Größe

Hallo mein Lieber,

heute gehen wir gemeinsam der Frage nach: Wie messe ich richtig meine BH-Größe? Denn es ist wichtig, dass du die richtige Größe trägst, um zu verhindern, dass deine Brust und dein Rücken schmerzen. Es ist auch wichtig, dass dein BH gut sitzt, damit du dich wohl fühlst. In diesem Artikel erklären wir dir, wie du deine richtige BH-Größe misst, damit du den perfekten BH für dich findest!

Um deine richtige BH-Größe zu ermitteln, musst du zuerst deine Brustumfang messen. Mach das, indem du ein Maßband um deinen Körper unterhalb deiner Brust legst und es dann fest anziehst. Dann notiere dir die Zahl. Als nächstes musst du deinen Brustumfang messen. Dazu legst du das Maßband direkt über deine Brust und ziehst es eng an. Dann notiere dir auch diese Zahl. Jetzt kannst du deine BH-Größe ermitteln, indem du deine Brustumfänge addierst und durch zwei teilst. Zum Beispiel, wenn dein Brustumfang 70 cm und dein Brustumfang 75 cm beträgt, dann wäre deine BH-Größe 72,5.

So misst du deinen Brustumfang einfach und richtig

Du kannst ganz einfach deine Brustumfang messen, indem Du ein Maßband um Deinen Rücken und unter Deine Arme hindurch führst. Wichtig ist, dass das Maßband den höchsten Punkt Deiner Brust umläuft, normalerweise sind das Deine Brustwarzen. Achtung: Drücke Deine Brüste beim Messen nicht zusammen, sondern lege das Maßband entspannt an. Notiere Dir anschließend die angezeigte Zahl, um Deinen Brustumfang zu kennen.

Finde den perfekten BH in Körbchengröße C!

Du hast einen BH in Körbchengröße C? Dann bist du nicht allein! Cup C ist eine der am häufigsten verkauften Größen. Zu erkennen ist die Größe C an einem Umfangunterschied von 16 bis 18 Zentimetern zwischen Brustumfang und Unterbrustumfang. Glücklicherweise bedeutet das für dich, dass du aus einer riesigen Auswahl an verschiedenen BHs wählen kannst. Es gibt eine Vielzahl an Modellen, Farben und Designs, die auf deine Bedürfnisse abgestimmt sind. Ob push-up, schalen- oder bügel-BH – es ist für jeden etwas dabei! Dank des großen Angebots an BHs in Körbchengröße C kannst du deine Brust optimal unterstützen und ein tolles Tragegefühl genießen.

BHs in Körbchengröße B: Große Auswahl für Dich!

Du hast Körbchengröße B? Super! Dann hast Du eine der am häufigsten vorkommenden Größen. Der Unterschied zwischen Deinem Brustumfang und Deinem Unterbrustumfang liegt hier bei 14-16 cm. Es gibt also viele verschiedene BHs, die Deine Größe haben. Egal, ob Du Push-ups, Sport-BHs, eine Balconette, einen BH ohne Bügel oder einen Spitzen-BH suchst – für Cup B gibt es eine große Auswahl. Lass Dich inspirieren und finde den perfekten BH für Dich!

Größenunterschiede bei BHs: Wie du die richtige Größe findest

Wusstest du, dass die BH-Größen unterschiedlich ausfallen können, je nachdem bei welchem Hersteller du sie kaufst? Manchmal kann es also passieren, dass du die gleiche Größe bei verschiedenen Marken kaufst, die aber dennoch unterschiedlich ausfallen. Wenn du also einen BH anprobierst und er dir einfach nicht passt, kann es hilfreich sein, die Größe zu variieren. Zum Beispiel sind die Schalen bei Größe 85C genauso groß wie bei 75E. Das bedeutet, wenn du einen BH in Größe 75F anprobierst, aber die Schalen gut sitzen, aber er dir an den Seiten und/oder am Rücken zu eng ist, kannst du stattdessen einen BH mit Unterbrustweite 80 ausprobieren.

Brustumfang richtig messen: Wie geht’s?

Du solltest das Maßband vor deiner Brust horizontal ansetzen, direkt unter den Achseln hindurch über deine Schulterblätter und wieder nach vorn führen, so dass du an der stärksten Stelle deiner Brust messen kannst. Achte darauf, dass das Maßband am Rücken waagerecht verläuft und sich nicht durchhängt. Am besten lässt du dir beim Messen helfen, damit du ein genaues Ergebnis erhältst.

BH-Größen: Was ist die Buchstabenskala?

Du hast vielleicht schon mal davon gehört, dass es eine Buchstabenskala gibt, wenn es um BH-Größen geht? Diese Buchstabenkennzeichnungen (A, B, C, usw.) weisen darauf hin, wie groß der Unterschied zwischen dem Brustumfang und dem Unterbrustumfang ist. Eine Differenz von etwa 10 cm entspricht einem A-Cup, 12,5 cm einem B-Cup usw. Allerdings sagt dir die Größe nicht, wie viel Volumen deine Brust hat, sondern nur, wie groß der Unterschied zwischen Brust- und Unterbrustumfang ist.

Doppel-D – Ein Synonym für eine große Oberweite?

Heutzutage ist ein Doppel-D ein Synonym für eine große Oberweite. Aber wusstest Du, dass es diese Körbchengröße eigentlich gar nicht gibt? Wenn man die Größe in die europäischen Größen umrechnet, kommt man auf einen E-Cup. Doch vor allem in Deutschland ist „Doppel-D“ ein sehr beliebter Begriff, um eine große Oberweite zu beschreiben. Viele Frauen sind stolz auf ihren großen Busen und möchten ihn gerne betonen. Dies ist mittlerweile sogar auf vielen Veranstaltungen, wie z.B. auf einer Gala, üblich. So kann man die weiblichen Rundungen optimal zur Geltung bringen.

BH-Größen 80C und 85B: Unterschiede und Vergleiche

80C und 85B sind zwei nahezu identische BH-Größen. Sie sind zwar nur geringfügig voneinander verschieden, doch beide haben eine eigene Größe. 80C bietet eine etwas engere Passform als 85B, während letztere etwas lockerer sitzt. Es empfiehlt sich daher, beide Größen auszuprobieren, um herauszufinden, welche am besten sitzt. Wenn Du ein eher weibliches Aussehen bevorzugst, ist 80C möglicherweise die richtige Wahl für Dich, da es eine engere Passform bietet. 85B ist hingegen die richtige Größe, wenn Du einen lockeren Look bevorzugst.

Entdecke 20 verschiedene BH-Größen bei HANRO!

Weißt du schon, welche Größe du brauchst? Dann kannst du dich über die 20 verschiedenen BH-Größen freuen, die HANRO dir bietet! Ob 75B, 70C oder 80A – es gibt für jeden die passende Größe. Der Unterbrustumfang ändert sich dabei, aber die Cup-Größe bleibt gleich. So kannst du deinen BH ganz individuell auf deine Figur abstimmen.

Finde die richtige BH-Größe: Wie BH-Kreuzgrößen funktionieren

Verstehst Du noch immer nicht, wie Du die richtige BH-Größe findest? Dann erklären wir Dir gern, wie BH-Kreuzgrößen funktionieren. BH-Größen sind meistens aus einer Kombination aus Umfang und Cup-Größe zusammengesetzt, z.B. 70C. Das bedeutet, dass die Brust einen Umfang von 70 cm und ein Cup-Volumen von C hat. Aber das ist nicht der einzige Umfang oder Cup, der dasselbe Brustvolumen hat. Ein 70C-BH hat beispielsweise dasselbe Volumen wie ein 75B-BH oder ein 80A-BH. Das bedeutet, dass alle drei BH-Größen das gleiche Volumen haben, aber einen unterschiedlichen Umfang besitzen. Dies liegt daran, dass der Umfang des BHs (um die Brust zu umschließen) automatisch größer wird, wenn Du eine größere BH-Größe wählst. Wenn Du also einen größeren Umfang brauchst, aber dasselbe Volumen behalten möchtest, kannst Du einfach eine größere Cup-Größe wählen, z.B. statt 70C eine 75B. So findest Du ganz leicht die richtige BH-Größe. Wir hoffen, Dir hat diese Erklärung geholfen. Falls Du noch weitere Fragen zu BH-Kreuzgrößen hast, zögere nicht uns zu kontaktieren. Wir helfen Dir gerne weiter!

BH-Größe richtig messen

So misst du deinen Unterbrustumfang richtig

Du möchtest wissen, wie du deinen Unterbrustumfang richtig misst? Es ist ganz einfach! Zunächst solltest du darauf achten, dass du es ohne BH machst und darauf achten, dass das Maßband nicht zu eng, aber auch nicht zu locker um deinen Oberkörper geschnürt wird. Atme dabei bitte aus und lasse es dann langsam wieder los. Der Umfang, den du dann misst, ist der, der vor der Körbchengröße steht. Wenn du dein Maßband verwendest, ist es wichtig, dass du es in der Mitte deines Brustkorbs ansetzt, damit du einen korrekten Wert erhältst. Sobald du fertig bist, kannst du die Zahl notieren und zu deiner Körbchengröße hinzufügen. So hast du schnell einen Eindruck davon, welches Maß du brauchst.

Kreuzgrößen: So findest Du die richtige BH-Größe

Kreuzgrößen, auch Schwesterngrößen genannt, sind eine gängige Größenangabe bei BHs. Wenn Du beispielsweise einen BH in der Größe 75C kaufst, sind die Körbchen kleiner, als wenn Du einen BH in 80C kaufst. Allerdings sind die Körbchen beim 75C BH genauso groß wie die Körbchen bei einem 80B. Deshalb sprechen wir hier von einer Kreuzgröße oder Schwesterngröße. Wenn Du also gerade unsicher bist, welche Größe Du wählen solltest, kannst Du auch mal eine Kreuzgröße ausprobieren.

Frauen: Deine Brüste wiegen mehr als du denkst!

Du wusstest es vielleicht schon immer: Deine Brüste sind schwer! Forscher der Universität in Portsmouth haben herausgefunden, dass eine Frau mit A-Cup bis zu 250 Gramm pro Seite, bei Größe B bis zu 420 Gramm, bei einem C-Cup bis zu 540 Gramm und bei einer Größe D sogar bis zu 680 Gramm mit sich herumträgt. Diese Ergebnisse wurden durch die Untersuchung von 200 Frauen ermittelt, die alle ein unterschiedliches Maß an Gewicht aufwiesen. Diese Ergebnisse zeigen, dass Frauen mit größeren Brüsten eine erhöhte Last tragen, was bedeutet, dass es wichtig ist, dass sie sich um einen guten Rücken und gute Haltung kümmern, um Schmerzen zu vermeiden.

Durchschnittliche weibliche Brustgröße: B im Europäischen Größensystem

In Europa ist die durchschnittliche weibliche Brustgröße ein B im Europäischen Größensystem. In den USA und Australien ist diese Größe hingegen ein A. Die Größenangaben beziehen sich auf den Umfang der Brust, der bei jeder Frau unterschiedlich ist. Der Umfang wird normalerweise in Zentimetern gemessen, wobei zu beachten ist, dass jede Marke ihre eigene Größeneinteilung hat. Allgemein gilt, dass eine weibliche Brust mit einem durchschnittlichen Umfang zwischen 75 und 85 cm als ein B im Europäischen Größensystem bezeichnet wird. In den USA und Australien wird ein B durch einen Umfang zwischen 80 und 90 cm definiert. Es ist wichtig zu beachten, dass Größenangaben nur ungefähre Richtwerte sind, da sich die Größe der Brust bei jeder Frau unterscheiden kann.

Maße mit einer Schnur ermitteln – So geht’s!

Du kannst auch eine Schnur benutzen, um deine Maße zu ermitteln, wenn du kein Lineal zur Hand hast. Dazu musst du einfach die Schnur an der gewünschten Stelle halten und die Länge auf ein Lineal, einen Maßstab oder ein ähnliches Hilfsmittel übertragen. Mit deinen Fingern kannst du die Schnur an der Stoßstelle zusammenhalten, um eine genaue Längenmessung zu gewährleisten.

75B ist die meistgekaufte BH Größe in Deutschland

Eine neueste Studie aus dem März 2019 hat ergeben, dass 75B die beliebteste und meistgekaufte BH-Größe in Deutschland ist. Mehr als 1000 Frauen wurden dazu befragt und die Ergebnisse sind eindeutig. 75B ist die Hausnummer, wenn es um BHs geht! Dies bedeutet, dass viele Frauen sich mit der Größe identifizieren und sie sich beim Einkauf zuverlässig an ihr vertrauen können. Denn 75B ist eine echte Größe, die sich sowohl im Alltag als auch in der Freizeit bewährt hat. Also, wenn Du auf der Suche nach einem neuen BH bist, dann kannst Du Dich auf die Größe 75B verlassen.

Brustvergrößerung – Träume von einem vollen C-Körbchen wahr werden lassen

Viele Frauen, die uns aufsuchen, träumen davon, ein volles C-Körbchen zu haben. Normalerweise ist ihre Körbchengröße A oder kleiner. Doch mit einer Brustvergrößerung können sie ihren Traum verwirklichen und ein natürlich aussehendes C-Körbchen haben. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, dass Frauen eine größere Cup-Größe wie D, E oder sogar noch größer bekommen.

Wann ist die Brüste-Entwicklung abgeschlossen?

Du fragst Dich, wie lange es dauert, bis Deine Brüste entwickelt sind? Die Antwort ist: Es kommt darauf an! In der Regel beginnt die Entwicklung der Brüste vor der ersten Regelblutung und kann danach noch weiter andauern. Meistens ist die körperliche Entwicklung im Alter von siebzehn Jahren abgeschlossen – dann sind auch die Brüste vollständig ausgebildet. Aber auch hier gilt: Jeder Körper ist anders und jede Entwicklung verläuft einmalig. Es kann also durchaus sein, dass Du etwas später als andere Deine vollen Brüste erhältst. Dies ist völlig normal und kein Grund zur Sorge. Falls Du Dir unsicher bist, kannst Du Dich gerne an Deine Ärztin oder Deinen Arzt wenden, um mehr über Deine Entwicklung zu erfahren.

Finde die Passende BH-Größe – Unterbrust- und Körbchengröße

Du hast sicher schon mal von BH-Größen gehört. Aber weißt du eigentlich, was sich hinter der Zahl und dem Buchstaben bei einer BH-Größe versteckt? Es handelt sich hierbei um zwei Körpermaße. Der Unterbrustumfang wird in Zentimetern angegeben und mit der Zahl ausgedrückt. Die Cup-Größe, die auch als Körbchengröße bezeichnet wird, steht für das Volumen der Brust und wird mit Buchstaben angegeben. Mithilfe dieser beiden Messzahlen kannst du dann die passende BH-Größe finden.

Guter Halt: Wie Du den perfekten BH findest

Du hast ein Problem, einen guten BH zu finden, der Dir einen guten Halt gibt? Glücklicherweise gibt es einige Eigenschaften, die Dir dabei helfen können. Eine der wichtigsten Eigenschaften ist ein breiter BH-Rücken, der Deinen Rücken stützt und Dir den nötigen Halt gibt. Außerdem ist es wichtig, dass die Schalen des BHs aus festem Material bestehen, damit sie die Büste stützen und heben.

Wenn Du jedoch aus gesundheitlichen Gründen, wie zum Beispiel einem Pacemaker, keinen Bügel-BH tragen kannst oder möchtest, gibt es auch viele bügellose BHs, die ebenfalls sehr guten Halt bieten. Diese Modelle sind meistens aus weichem Material gefertigt, um Deinen Körper zu schonen und Dir maximalen Komfort zu bieten.

Probiere unterschiedliche Modelle aus, um den BH zu finden, der am besten zu Dir passt. Denke daran, dass ein guter BH bequem und stützend sein muss, damit Du Dich den ganzen Tag über wohlfühlen kannst.

Schlussworte

Um deine richtige BH-Größe zu messen, musst du zuerst deine Brustumfang messen. Dazu musst du ein Maßband eng um deine Brust legen. Die Messung sollte knapp unter deinen Brustwarzen gemacht werden. Sobald du deinen Brustumfang gemessen hast, kannst du deine BH-Größe herausfinden, indem du die gemessene Zahl mit der jeweiligen BH-Größen-Tabelle vergleichst. Wenn du noch unsicher bist, kannst du immer noch einen Fachhändler kontaktieren.

Die richtige BH Größe zu messen ist gar nicht so schwer, wenn man weiß, worauf man achten muss. Wenn du die richtige Größe wählst, wird es dir leichter fallen, dich wohl zu fühlen und deine weibliche Schönheit hervorzuheben. Also hab keine Angst, deine Maße zu nehmen und die passende Unterwäsche zu finden!

Schreibe einen Kommentar