Wie mess ich meine Bh Größe richtig aus: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Bh
Richtig die BH-Größe messen

Hey du! Wusstest du schon, dass es wichtig ist, die richtige BH-Größe zu kennen? Es kann nämlich sein, dass die Größe, die du normalerweise trägst, gar nicht die richtige für dich ist. In diesem Artikel erfährst du, wie du deine BH-Größe ganz einfach selbst messen kannst. Also, lass uns loslegen!

Um herauszufinden, welche BH-Größe am besten zu dir passt, musst du zunächst deine Brustumfangs- und Cup-Größe messen. Ziehe dazu ein Maßband eng um deine Brust herum, genau über deinen Brustwarzen. Notiere dir das Ergebnis. Um deine Cup-Größe zu ermitteln, misst du den Unterschied zwischen dem Umfang deiner Brust und deiner Brustumfang. Notiere dir auch das Ergebnis. Mit diesen beiden Messungen kannst du deine BH-Größe herausfinden.

Messen des Brustumfangs – einfach und schnell

Du möchtest deine Brustumfang messen? Kein Problem! Zuerst nimmst du ein Maßband und führst es von hinten um deinen Rücken und unter deine Arme herum. Wichtig ist, dass du das Maßband nicht zu fest anlegst und deine Brüste nicht zusammendrückst, sondern es eher locker anlegst. Dann führst du es vorne an den größten Punkt deiner Brust, also normalerweise deine Brustwarzen, herum. Schreibe dann die abgelesene Zahl auf und schon hast du deinen Brustumfang ermittelt.

So misst du deinen Unterbrustumfang richtig

Du willst wissen, wie du deinen Unterbrustumfang richtig messen kannst? Dann haben wir hier ein paar Tipps für dich! Zuerst solltest du darauf achten, dass du deinen Umfang ohne BH misst. Außerdem sollte er weder zu locker, noch zu eng sitzen. Achte darauf, dass du während des Messens ausatmest. Die Zahl, die du so erhältst, steht vor deiner Körbchengröße. Als Hilfsmittel kannst du hierzu ein Maßband verwenden, das du locker um deinen Brustkorb legst. Oder du nimmst ein Stück Schnur, das du anschließend ausmessen kannst. Mit ein paar einfachen Schritten kannst du so deinen Unterbrustumfang ermitteln.

Perfekter BH für Körbchengröße B – Jetzt entdecken!

Du hast eine Körbchengröße B und suchst den passenden BH? Dann bist du hier genau richtig! Eine Körbchengröße B bedeutet, dass dein Brustumfang 14 bis 16 Zentimeter größer ist, als dein Unterbrustumfang. Dieser Cup ist einer der am häufigsten getragenen Größen und du hast deshalb eine riesige Auswahl an BHs zur Auswahl. Von romantischen Spitzen-BHs, über funktionale Sport-BHs, bis hin zu bequemen T-Shirt-BHs, ist für jeden Anlass und jeden Geschmack etwas dabei. Also lass deiner Kreativität freien Lauf und entdecke deinen neuen Lieblings-BH!

BH-Größen: Erfahre alles über Unterbrustumfang & Cup-Größe

Du hast schon mal von BH-Größen gehört, aber weißt nicht, was sich dahinter versteckt? Keine Sorge, das ist ganz einfach. Hinter der Zahl und dem Buchstaben einer BH-Größe verbergen sich zwei Körpermaße. Die Zahl gibt den Unterbrustumfang an, der den Brustkorb in der Mitte begrenzt. Der Buchstabe steht für die Cup-Größe, auch Körbchengröße genannt. Dieses Maß gibt das Volumen der Brust an. Beides zusammen ergibt die richtige Größe für Deinen BH. Wenn Du noch unsicher bist, welche Größe Du brauchst, dann lasse Dich von einer Fachperson in der Lingerie-Abteilung beraten.

 Richtig Ausmessen der BH Größe

Finde Deine perfekte BH-Größe – Wie funktioniert’s?

Du hast vielleicht schon einmal gehört, dass BH-Größen mit Buchstaben angegeben werden. Doch was bedeutet das eigentlich? Nun, der Buchstabe in der BH-Größe gibt nicht das Volumen der Brust an, sondern die Differenz des Brustumfanges zum Unterbrustumfang. Dieser Umfang wird in Zentimetern angegeben. Eine Differenz von ca. 10 cm entspricht dabei einem A-Körbchen, 12,5 cm einem B-Körbchen, 15 cm einem C-Körbchen usw. Wichtig ist, dass Du die passende Größe wählst. Denn nur wenn Dein BH gut sitzt, kann er seine Funktion erfüllen und Dir den nötigen Halt geben.

BHs in Körbchengröße C – Eine Fülle an Auswahlmöglichkeiten

Du hast Körbchengröße C und suchst einen neuen BH? Glückwunsch, du bist in der glücklichen Lage, aus einem riesigen Angebot von BHs wählen zu können. Die Differenz zwischen Brustumfang und Unterbrustumfang bei Körbchengröße C liegt zwischen 16 und 18 Zentimetern. Cupgröße C ist eine der häufigsten BH-Größen. Es gibt eine breite Vielfalt an BHs in verschiedenen Stilen, Farben, Designs und Materialien. Egal, ob du einen schlichten BH für den Alltag, einen verführerischen BH für eine geheimnisvolle Nacht oder einen speziellen BH für ein besonderes Ereignis suchst, Cup C bietet dir eine Fülle an Möglichkeiten. Stöbere durch das große Sortiment an BHs und finde den perfekten BH für dich!

Größe des BHs: Ja, sie ist wichtig! Finde die richtige

Du hast schon mal überlegt, ob die Größe eines BHs wichtig ist? Die Antwort lautet: Ja! Es gibt eine kleine Formel, die dir hilft, die richtige Größe zu finden. Beispielsweise sind die Schalen bei Größe 85C genauso groß wie bei 75E. Warum ist das so? Es liegt daran, dass die Unterbrustweite bei den verschiedenen Größen variiert. Wenn du also einen BH in Größe 75F anprobieren und die Schalen gut sitzen, der BH aber zu eng über dem Rücken ist, kannst du stattdessen einen BH mit Unterbrustweite 80 testen. Es lohnt sich also, die Größe nicht nur nach der Unterbrustweite auszuwählen, sondern auch nach der Cup-Größe.

Alle Brüste sind einzigartig – Verstehe deine eigene Schönheit

Es ist weit verbreitet, dass Frauen weltweit eine Körbchengröße „B“ als durchschnittlich oder normal empfinden. Dies ist jedoch nur in sehr wenigen Fällen der Fall, da die meisten weiblichen Brüste eine unterschiedliche Größe haben und das Aussehen sich je nach Alter und Hormonstatus ändern kann.

Es ist wichtig, dass Frauen verstehen, dass es völlig in Ordnung ist, einen unterschiedlichen Brustumfang zu haben, obwohl einige vielleicht dazu neigen, sich dem Durchschnitt anzupassen. Tatsächlich ist es so, dass jede Brust einzigartig und wunderschön ist, unabhängig von ihrer Größe. Aufgrund des breiten Spektrums an Größen, Formen und Farben ist eine Brust kein Indikator dafür, wie feminin, sexy oder attraktiv eine Frau ist.

Finde deine perfekte BH-Größe bei HANRO!

Du hast Probleme bei der Suche nach deiner perfekten BH-Größe? Bei HANRO findest du sicher deine richtige Größe. Das Label bietet insgesamt 20 verschiedene BH-Größen an. So ist es egal ob Du eine 80A oder eine 70C brauchst – HANRO hat beides im Sortiment. Der einzige Unterschied der Größen liegt im Unterbrustumfang. Die Cup-Größe ist dabei immer gleich; eine 80A hat also die selben Cups wie eine 75B und eine 70C. Also trau dich und finde deine perfekte BH-Größe bei HANRO!

Warum Kreuzgrößen bei BHs helfen: 75C und 80B gleiche Körbchengröße

Du hast dich vielleicht schon mal gefragt, warum bei einem BH in 75C die Körbchen kleiner sind als bei einem BH in 80C. Das hat mit sogenannten Kreuzgrößen oder auch Schwesterngrößen zu tun. Diese Größen unterscheiden sich in der Weite des BHs, aber erhalten immer den gleichen Körbchengröße. Ein BH in 75C hat demnach den gleichen Körbchengröße wie ein BH in 80B. Allerdings ist der BH in 80B deutlich weiter, sodass du mehr Bewegungsfreiheit hast. Für viele Frauen ist daher ein BH in 80B oftmals die bequemere Wahl.

BH-Größe richtig messen

80C und 85B – Fast identisch aber doch verschieden

Du hast vielleicht schon von 80C und 85B gehört, aber wusstest du, dass beide Größen fast identisch sind mit der Größe 80C? Es ist tatsächlich so, dass beide Größen beinahe gleich sind. Allerdings gibt es einige kleine Unterschiede zwischen ihnen. Zum Beispiel hat 80C eine kleinere Büste als 85B. Außerdem hat 80C eine tailiertere Silhouette als 85B. Wenn du also eine etwas engere Passform bevorzugst, solltest du dir 80C anschauen. Wenn du eine lockere Passform möchtest, dann bist du mit 85B besser beraten. Am besten probierst du beide Größen an, um herauszufinden, welche am besten zu dir passt.

Finde Deine BH-Größe – Zahl und Buchstabe helfen Dir

Die Größe eines BHs kann man ganz einfach anhand einer Zahl und einem Buchstaben herausfinden. Die Zahl gibt die Unterbrustweite an, der Buchstabe bezeichnet die Cupgröße. Je höher der Buchstabe, desto größer das Körbchen des BHs. Ein Beispiel ist 80 C: Hier steht die 80 für die Unterbrustweite und C für die Cupgröße. Bei der Unterbrustweite ist es wichtig, dass sie richtig bestimmt wird. Dies kannst du am besten machen, indem du ein Maßband am oberen Teil deines Brustkorbs anbringst. Der Wert, der dabei herauskommt, ist die Unterbrustweite. Mit ihm und dem Buchstaben, der die Cupgröße bestimmt, hast du schon die richtige BH-Größe für dich herausgefunden.

Erfahre, wie Du die richtige BH Größe findest

Du hast Dich schon mal gefragt, was die unterschiedlichen BH Größen 70C, 75B, 80A, 70E, 75D, 80C, 85B und 90A gemeinsam haben? Nun, sie alle haben eine Brustweite, die der Anzahl der Größe entspricht. So ist die Brustweite beim 70C also 70 cm, beim 75B 75 cm und beim 80A 80 cm. Die Cupgröße C, B, A, E, D, C, B und A ist dann nichts anderes als die Brusthöhe. Je größer die Cupgröße, desto größer ist die Brusthöhe. Und so ist es auch beim 70E, 75D, 80C, 85B und 90A. Bei 70E ist die Brustweite also 70 cm und die Brusthöhe ist höher als beim 70C. Genauso hoch ist die Brusthöhe bei 75D, 80C, 85B und 90A. Wenn Du also Deine richtige BH Größe suchst, musst Du sowohl die Brustweite als auch die Brusthöhe messen. So kannst Du sicherstellen, dass Dein BH bequem und perfekt sitzt.

Finde den perfekten BH für deine weit auseinanderstehenden Brüste

Du bist auf der Suche nach einem BH, um deine weit auseinanderstehenden Brüste zu formen? Dann ist ein Bügel-BH genau das Richtige für dich! Er ist perfekt dafür geeignet, die Lücke sanft zu schließen und den Busen in die Mitte zu führen. Für ein sexy Abend-Outfit empfiehlt die Expertin einen sogenannten Balconette-BH, der eine niedrige Dekolleté-Linie und einen Push-Effekt hat. Dieser BH betont deine natürlichen Vorzüge, lässt dein Dekolleté aber nicht zu tief blicken. Also, worauf wartest du? Finde deinen perfekten BH und hebe deine Kurven stilvoll hervor!

Erfahre, wie Du Deinen Brustumfang messen und Deine BH-Größe bestimmen kannst

Der Brustumfang ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl Deines BHs. Er kann anhand eines Maßbandes unter Deiner Brust gemessen werden. Der Brustumfang ist ein Wert in cm, z.B. 79 cm. Wenn Du Deine BH-Größe kennst, kannst Du ungefähr einschätzen, welche Größe Dir auch passen könnte. Wenn Deine BH-Größe z.B. 85 B ist, kann Dir auch ein 90 A oder 80 C passen. Allerdings kann es je nach Marke und Schnitt des BHs zu Unterschieden in der Passform kommen. Deshalb empfehlen wir Dir, verschiedene Größen anzuprobieren und die BHs auf Passform und Komfort zu prüfen.

Wie lange dauert die Entwicklung Deiner Brüste?

Du fragst Dich, wie lange die Entwicklung Deiner Brüste dauert? Im Allgemeinen beginnt das Wachstum vor dem Einsetzen der ersten Periode, aber es kann auch danach noch weitergehen. In der Regel ist die Entwicklung um das siebzehnte Lebensjahr herum abgeschlossen. Dies ist jedoch nicht bei jedem Mädchen gleich. Einige Mädchen entwickeln ihre Brüste früher und andere später. Wenn Du Dir unsicher bist, kannst Du Dich schon im Vorhinein bei Deinem Arzt informieren, wie die Entwicklung bei Dir verlaufen könnte. Auch wenn die körperliche Entwicklung bei jedem anders ist, kannst Du sicher sein, dass Deine Brüste normal und gesund aussehen werden.

Erfahre, was die BH-Kreuzgröße aussagt & wie du die richtige findest

Du wunderst dich manchmal, was die vielen Buchstaben und Zahlen bei einer BH-Kreuzgröße bedeuten? Damit bist du nicht allein. Aber keine Sorge, es ist ganz einfach.

Die BH-Kreuzgröße gibt an, wie groß der Umfang des Brustkorbes und wie groß der Cup des BHs ist. Der Cup wiederum gibt an, wie viel Volumen der BH hat. Hier ist das Cupvolumen genau gleich groß, also 70C=75B=80A.

Das bedeutet, dass ein BH mit 70C den gleichen Cup-Volumen hat wie ein BH mit 75B oder 80A. Der Unterschied liegt in der Größe des Rückenbandes. Die 70C hat den kleinsten Rückenband, gefolgt von 75B und 80A.

Es ist also wichtig, dass du die richtige Kombination aus Körbchen- und Rückenbandgröße findest. Am besten probierst du mehrere Modelle aus und findest heraus, welches Modell dir am besten passt und dir den besten Halt gibt.

Wie viel Gewicht tragen deine Brüste? Berechne es!

Du hast schon mal darüber nachgedacht, wie viel Gewicht deine Brüste wert sind? Laut Forschung der Universität in Portsmouth kannst du das ganz einfach berechnen. Es ist herausgekommen, dass eine Frau mit einem A-Cup bis zu 250 Gramm Gewicht auf jeder Seite mit sich herumträgt. Bei Größe B können es bis zu 420 Gramm sein, ein C-Cup bringt es auf 540 Gramm und bei einem D-Cup sogar bis zu 680 Gramm. Es ist erstaunlich, wie viel Gewicht deine Brüste tatsächlich tragen müssen! Wichtig ist jedoch, dass du auf sie achtest und sie regelmäßig untersuchen lässt, um gesund zu bleiben.

75B: Mehr als 1000 Frauen in Deutschland wählen diese Größe

Laut einer aktuellen Umfrage im März 2019 haben mehr als 1000 Frauen in Deutschland verraten, dass 75B die am häufigsten gekaufte BH-Größe ist. Dies bedeutet, dass viele Frauen eine große Auswahl an BHs in ihrer Größe haben, um ihren individuellen Look zu unterstreichen. Dank der Vielfalt an Stilen und Designs, die es heutzutage gibt, haben Frauen die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Optionen zu wählen, um ihren Körper zu unterstützen und sich wohlzufühlen. Es ist wichtig, dass du dich in deinem BH wohlfühlst, damit du deinen Tag mit Selbstvertrauen und einem guten Gefühl angehen kannst.

Zusammenfassung

Um deine BH-Größe richtig zu messen, musst du zuerst deinen Brustumfang messen. Dazu nimmst du ein Maßband und legst es direkt unter deinen Brüsten an. Achte darauf, dass du das Maßband nicht zu locker oder zu fest anlegst. Wenn du deinen Brustumfang gemessen hast, schaue in eine BH-Größen-Tabelle, um deine Größe zu ermitteln. Achte darauf, dass du die richtige Umrechnung beachtest, wenn du ein internationales Größen-System verwendest. Zum Schluss musst du noch deine Cup-Größe herausfinden. Diese kannst du ermitteln, indem du die Differenz zwischen deinem Brustumfang und der Brustumfang-Angabe der Größe berechnest, die du in der Größentabelle gefunden hast.

Du hast jetzt gelernt, wie man seine BH-Größe richtig misst. Es ist wichtig, dass du deine Größe und Passform kennst, damit du einen BH finden kannst, der am besten zu dir passt. So kannst du sicherstellen, dass du immer den besten Komfort hast.

Schreibe einen Kommentar